Willkommen bei Autoveritas Ihr KFZ-Sachverständiger
  • 030 54905810
  • Schadenmanager kostenlos

    Es reicht doch, wenn Sie ein Kfz-Unfallschaden erlitten haben. Jetzt müssen Sie doch keinen weiteren Schaden durch Unkenntnis erfahren. Nehmen Sie sich einen erfahrenen Schadenmanager zur Seite. Bei einem unverschuldeten Haftpflichtschaden fallen für diese Dienstleistung keine Kosten an.

    Kurze Reaktionszeiten

    Da wir schnell reagieren, sollten Sie nicht zuerst die zu regulierende Versicherung anrufen. Wir wollen Sie doch zuerst beraten, damit Sie nicht in eine Schadenregulierungsfalle gelangen.

    Rufen Sie nicht die Versicherung an!

    Die Versicherung lockt Geschädigte mit einer für sie bequemen Schadenabwicklung. Erst im Nachhinein merken viele Konsumenten, dass die Vertragswerkstatt der Versicherung an der Reparatur ihres Unfallautos kräftig gespart hat und Sie nun als doppelt Geschädigte dastehen.

    Unkostenpauschale

    Die Schadensersatzpflicht des Schädigers und dessen Kfz-Haftpflichtversicherung erstreckt sich auch Folgekosten, die ursächlich mit dem Schadensereignis Verkehrsunfall in Zusammenhang stehen.

    Dazu gehört es auch, dass der Schädiger oder dessen Kfz-Haftpflichtversicherung dem Geschädigten dessen Kosten für Telefonate, Porti und Fahrtkosten zum Anwalt oder zum Sachverständigen ersetzt. Seit dem Urteil des OLG Köln (DAR 1965, 270) kann der Geschädigte diese Schadenspositionen angemessen pauschaliert ersetzt verlangen.

    Zur Zeit werden von den Gerichten Unkostenpauschalen von 20 bis 30 Euro zuerkannt. Dabei ist allerdings darauf hinzuweisen, dass in der allgemeinen Unkostenpauschale kein Teilbetrag für Zeitversäumnis enthalten ist, denn für Freizeitverlust steht dem Geschädigten kein Ersatzanspruch zu(BGH NJW 1980, 1518).

    erkner@autoveritas.de